Claudia Salloker |
+43 699 194 20 294  Mo-Do 10-19 Uhr

locker von salloker 100transparent

Orientierung | Strategie | Veränderung
Von der Vision zum profitablen Unternehmen

Claudia Salloker |
  +43 699 194 20 294   Mo-Do 10-19 Uhr

Claudia Salloker | Orientierung . Strategie . Veränderung
Von der Vision zum profitablen Unternehmen

  +43 699 194 20 294   Mo-Do 10-19 Uhr

Wege zur profitablen Unternehmensführung

Strategie-Impulse für Gründungswillige & Solo-Unternehmen

„Arbeitet meine Website für mich?“ 6 grundlegende Fragen vor einem Website (Re)Launch

„Arbeitet meine Website für mich?“ 6 grundlegende Fragen vor einem Website (Re)Launch

Wenn du dir deine Website auf ungenütztes Potential anschauen willst, oder kurz davor stehst deine erste eigene Website zu planen, dann hole dir dazu meinen Download mit den Antworten auf 6 grundlegende Fragen vor einem Website (Re)Launch.

Marketing-Experten und Zielgruppen-Definition

Warum Marketing-Experten die Zielgruppen-Definition so wichtig nehmen ...

Es ist wichtig zu unterscheiden, wer deine Leistungen grundsätzlich "gut gebrauchen" kann und wen du mit meiner Marketing-Strategie konkret ansprechen willst. Immer wieder erlebe ich, dass Unternehmer*innen irritiert sind, weil in jedem Marketing-Vortrag über die Wichtigkeit der Zielgruppen-Definition und Spezialisierung gesprochen wird. Viele erleben dies als nicht hilfreich für ihre Kundengewinnung, oder verstehen nicht, wieso darauf von jedem Marketing-Experten so "herumgeritten" wird.

Nutzung mobiler Geräte beim Surfen im Internet

Nutzung mobiler Geräte beim Surfen im Internet

„Digital Natives“ (bereits mit Handy aufgewachsen) surfen zu 96% täglich im Web via Handy! Das bedeutet für Unternehmens-Websites, diese auch für die mobile Nutzung zu adaptieren, oder sogar mittels eigener App erreichbar zu machen.

Sondermailings als zielgruppen- oder themenorientierter Newsletter

Sondermailings als zielgruppen- oder themenorientierter Newsletter

Es kann sich als besser erweisen, wenn man gelegentlich spezielle Sondernewsletter verfasst. Dafür ist es entscheidend, dass du deine Kampagne genau planst und dir ein konkretes Ziel für den Inhalt setzt.

10-Schritte-Programm zum Content-Marketing

Mein 10-Schritte-Programm zum Content-Marketing

Vom "Wisse wozu" über "Nütze externe Ressourcen" bis zum "Zieh es durch" - 10 Schritte für Solo-Unternehmen zur Content-Marketing Strategie.

Top-Trend 2013: Content-Marketing

Top-Trend 2013: Content-Marketing

Storytelling ist eine althergebrachte und erfolgreiche Marketing-Disziplin. Der moderne Begriff "Content Marketing" erlebt in den letzten 3 Jahren einen enormen Aufschwung - ist jedoch noch nicht endgültig bei den Marketing-Maßnahmen angekommen.

Marketing in der Praxis: Erfolg mit persönlichem Networking

Für kleine Unternehmen ist es oft eine Herausforderung die richtigen Kontakte zu knüpfen. Wenn man (noch) keinen kennt der jemanden kennt ... Hier hilft nur offensives Agieren und ein offenes Auge für jede sich bietende Möglichkeit mit den richtigen Leuten in Kontakt zu treten.

Facebook vs. Google

Online-Werbung für Kleinstunternehmen - Facebook vs. Google

Welche Onlinewerbung ist für Solo-Unternehmen am besten geeignet? Gegenüberstellung von Facebook Ads und dem neuen Google AdWords Express.

Wozu ist eigentlich so ein Newsletter gut - und wie wird's am besten gemacht?

Für jedes Unternehmen ist ein guter Kontakt zu Kunden und potentiell Interessierten existenziell wichtig. Fast 90% nützen daher auch E-Mail zur Kundenbindung. Es ist kostengünstig, schnell und flexibel. Nicht alle machen dies aber sinnvoll und kundenorientiert.

Marketing in der Praxis: kostenlose Kurz-Synchron-Behandlungen

Dienstleistungs-Marketing für Solo-Unternehmen

Drei Herausforderungen sind in diesem Fall zu bewältigen:

Je kleiner das Unternehmen, umso größer die Hürde noch unbekannte Personen als KundInnen zu gewinnen.

Eine Dienstleistung, die man vor dem Kauf nicht besichtigen kann, bzw. die nicht (wie z.B. beim Friseur) jedermann bekannt ist, so zu vermitteln, dass potentielle NeukundInnen sich darunter etwas vorstellen und die Wirkung erleben können.

Da es bei Beratungsgesprächen/Behandlungen in der Regel keine Möglichkeit gibt bei "Nichtgefallen" das Produkt zurückzugeben, empfiehlt es sich immer das eigene Angebot "begreifbar" zu machen und den Erstkontakt ohne finanzielles Risiko für die zukünftigen KlientInnen anzubieten. 

Marketing in der Praxis

Renata Proske – Energethikerin / Coach

renata-proskeSeit 1997 bietet Renata Proske intuitive Energiearbeit, Coaching, Seminare & Workshops an. Seit ca. 1 Jahr ist sie als Ein-Personen-Unternehmen zu 100% selbstständig tätig.

Sie unterstützt mit ihrer heilsamen Energiearbeit Menschen aller Altersstufen in ihrer jeweiligen Lebenssituation, um deren Selbstheilungsprozess wieder in Gang zu setzen. Mit Seminaren und Workshops und mit ihrer Intuition begleitet sie bei Selbstfindung, Selbstverwirklichung und Selbstentfaltung.

Die Zielsetzung der Maßnahme: 

Wie trauen sich Menschen, die mich noch nicht kennen, zu mir zu kommen.

  • neue Kunden gewinnen für Seminare & Behandlungen
  • Bekanntheit steigern  
  • mehr Abonnenten für Newsletter 

Die Marketing-Maßnahme:

Gemeinsam mit Mag. Eva Buttazzoni (ebenfalls Energetikerin) und in Kooperation mit CHEOPS - "der Wohlfühlladen der besonderen Art" - werden einmal im Monat kostenlose Synchron-Behandlungen (10 Min.) angeboten.

CHEOPS - "der Wohlfühlladen der besonderen Art"

Dauer: ca. 2-3 Stunden

Alle drei Beteiligten schicken die Termine an die eigenen Kontakte bzw. mit dem CHEOPS-Newsletter aus. Außerdem wird die Laufkundschaft angesprochen und eingeladen.

Nächster Termin: 23.2.2012 (Anmeldung)

Der Aufwand:

Die Aktion läuft seit 18 Monaten. In diesem Zeitraum fanden 16 Termine statt. Der dazu nötige eigene Zeitaufwand (inkl. Wegzeiten, Aussendungen, Anwesenheit/Durchführung der Behandlungen, Koordination mit Beteiligten) sind ca. 65-70 Stunden. Finanziellen Aufwand gab es keinen nennenswerten.

RESUMEÉ / Erfolgsbarometer


Read More

Social Web .. die Kommunikation der Zukunft

Social Web - Zahlen & FaktenDieses sehenswerte Video basiert auf dem internationalen #1 Bestseller "Socialnomics" von Erik Qualman.

Es enthält die neuesten Social Media Statistik-Zahlen von 2011 - so aufbereitet, dass man sich auch etwas darunter vorstellen kann.

 

http://www.youtube.com/watch?v=3SuNx0UrnEo