Claudia Salloker |
+43 699 194 20 294  Mo-Do 10-19 Uhr

locker von salloker 100transparent

Orientierung | Strategie | Veränderung
Für Gründungswillige & Solo-Unternehmen

Claudia Salloker |
  +43 699 194 20 294   Mo-Do 10-19 Uhr

locker von salloker 100transparent

Claudia Salloker | Orientierung . Strategie . Veränderung
Für Gründungswillige & Solo-Unternehmen

  +43 699 194 20 294   Mo-Do 10-19 Uhr

Aufbruch Richtung Unternehmens-Dschungel

Orientierungs-Impulse für Gründungswillige & Solo-Unternehmen

Mache etwas Einzigartiges aus allem was du hast

Wie du dich von der Masse abhebst und dein Unternehmen einzigartig machst

Heute langweilen sich viele mit dem 08/15 Angebot. Außergewöhnliches ist viel interessanter. Wenn du dir dabei selbst treu bleibst, wirkt das nachhaltig glaubwürdig und erzeugt Vertrauen. Und dieses Vertrauen zieht an. Das verkauft dein Produkt, deine Dienstleistung.

Stellst du dich ans Ruder, solltest du wissen wie du die Orientierung behältst

Wie du deinem Leitbild folgst und fokussiert bleibst

Wenn du rotierst und dich im Alltagstrott gefangen fühlst, wird es Zeit inne zu halten und einen kritischen Blick darauf zu werfen. Stimmt die Richtung eigentlich noch? Mach nicht einfach weiter, wenn du merkst, dass es nicht (mehr) passt.

Auf den Gipfel kommst du nicht ohne Schweiß, außer du gehst sehr langsam

Welcher Unternehmensgründer bist du? Sicherheitsbewusster Bergsteiger, oder eher abenteuerlustiger Schwimmer?

Egal wie lange du dich vorbereitest, wie genau du planst und dich informierst – du wirst feststellen, dass bei einer Unternehmensgründung kaum etwas so läuft wie erwartet, dass täglich neue Herausforderungen auftauchen.

Abheben kannst du nur mit Leichtigkeit im Herzen und Freiheit im Denken

Wie du Ängste und Zweifel in deinem Business überwindest und Selbstvertrauen aufbaust

Erfolg beginnt in deinem Kopf! Angst vor Mitbewerbern, Zweifel an deinen Verkaufsfähigkeiten u.ä. ziehen dich runter. Mach dich frei davon und ergreife die Initiative.

Hebe (dich) ab! Anfängerfehler von JungunternehmerInnen

15 typische Anfängerfehler von Jungunternehmer*innen

Ich habe ja in meinen Beratungen oft mit Neugründer*innen zu tun, die Unterstützung und Tipps für den Aufbau Ihrer Kundenkommunikation suchen. Dabei gibt es regelmäßig wiederkehrende Situationen, die offensichtlich beim Einstieg ins Unternehmerdasein leider echte Stolpersteine sind.

Warum klassische Werbung für Kleinstunternehmen nicht gut funktioniert

Warum klassische Werbung für Kleinstunternehmen nicht gut funktioniert

Statistisch gesehen ist es für kleine Unternehmen ziemlich unwahrscheinlich neue Kunden zu gewinnen, die nicht durch Empfehlung oder persönlichen Kontakt entstanden sind. Davon ausgenommen sind am ehesten Geschäfte mit Laufkundschaft, Webshops und Gewerbe, die man im weitesten Sinn als Handwerk bezeichnen könnte. Der Rest ist darauf angewiesen weiterempfohlen zu werden, oder im eigenen Netzwerk neue KundeInnen aufzubauen.

Was ich über Unternehmenswebsites nicht hören mag

Top 5: Was ich über Unternehmenswebsites nicht hören mag

Im Beratungsgespräch mit Gründer*innen und Solo-Unternehmen höre ich immer wieder ähnliche Aussagen zum Thema Website. Manche davon sind besonders problematisch - wegen der damit verbundenen Konsequenzen. Hier meine persönlichen Top 5 der schlimmsten:

Website-Gestaltung ... Herausforderung für neue Unternehmen

5 Hürden bei der Website-Gestaltung ... eine Herausforderung für jedes neue Unternehmen

In meinen Beratungsgesprächen ist die Website immer ein zentrales Thema - und oft ein echter Hemmschuh im Marketing. Was die Gründe dafür und häufige Fehler sind führe ich in diesem Beitrag kurz aus. 

Tipp des Monats: nutzenorientiertes Netzwerken

Bei jeder Networking-Aktivität muss man sich gut überlegen, ob diese wirklich für die eigene Person bzw. das Unternehmen Sinn macht.

Tipp des Monats: kundenorientiertes Netzwerken

Ohne Kontakte ist man als UnternehmerIn verloren. Kontakte zu Mitbewerbern, zu Lieferanten, zu Multiplikatoren und natürlich und am wichtigsten: zu den Kunden!

Introvertierte Menschen ..

.. brauchen Abgeschiedenheit, um die im Kontakt mit anderen Menschen erlebten Eindrücke in Ruhe verarbeiten zu können. Ihre Stärken sind u.a. eine ausgeprägte Beobachtungsgabe und das Finden ungewöhnlicher Lösungen.

Sie generieren neue Energie und ihre Ideen eher alleine, wodurch sie leicht Gefahr laufen als menschenscheu und passiv zu gelten. Viele verwechseln das mit Schüchternheit und versuchen dagegen anzukämpfen - was einem Kampf gegen die angeborene Persönlichkeitsstruktur entspricht. (Viele Künstler, die auch auf großen Bühnen zuhause sind, sind introvertiert.)

Die Kunst ist, den eigenen Regenerationsbedarf genau zu kennen und sich darauf einzustellen, anstatt zu versuchen anders zu sein und Raubbau an den Energieressourcen zu betreiben.

Vielseitig Interessierte/Begabte ..

.. haben zumeist kaum ein Thema, dem sie nichts abgewinnen können. Neues fesselt sie mehr als das, was sie bereits kennen/können, allerdings arbeiten sie sich in ein Thema selten tiefer ein, als für ein grundlegendes Verständnis nötig ist.

Ihnen fallen die meisten Dinge eher leicht und sie lernen schnell, allerdings verlieren sie oft genauso schnell wieder das Interesse. Dadurch ist es für sie einfach viele Themen zu verknüpfen und Zusammenhänge zu erkennen. Andererseits verzetteln sie sich in zu viele Dinge und es fehlt ihnen ein Fokus, den sie zielstrebig verfolgen.

Die EINE Sache im Leben zu finden, die dauerhaft begeistert, ist ein fast unmöglicher Kraftakt und besonders für Solo-Unternehmen eine echte Herausforderung, an der Vielbegabte nur allzu oft scheitern.

Die Kunst ist, in den vielen Interessen den roten Faden zu entdecken, der alles vereint, selbst wenn dieser nicht auf den ersten Blick erkennbar ist.