Die glückliche Gesellschaft

Rezension: Die glückliche Gesellschaft

Die glückliche GesellschaftWas wir aus der Glücksforschung lernen können.

von Richard Layard

Was für einen Kurswechsel fordert der Ökonom? Weniger Staat? Mehr Leistung und Eigeninitiative? – Weit gefehlt! In gewisser Weise fordert er sogar das genaue Gegenteil. Dem Autor geht es um unser Glück!

Und zwar nicht, um die allgemein hierfür angesehenen ökonomischen Bedingungen, die eine möglichst prall gefüllte Brieftasche dafür angeblich bereitstellt, sondern tatsächlich um das Glück selbst!

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe von amazon

Kommentar schreiben

Persönliche Fragen kannst du mir auch gerne senden an
(Hinweis: Diskriminierende oder beleidigende Äußerungen werden hier gelöscht.)


Sicherheitscode
Aktualisieren